Locker und geschmeidig Laufen und beweglich bleiben …

… mit unserem faszi-nierenden Trainingsprogramm

run an fasziengym

Sie möchten gerne locker und leicht laufen, Verletzungen überwinden bzw. vermeiden und  Ihr Bewegungssystem vielfältig trainieren, dann ist unser Run-and Fasziengym – Programm genau das richtige Sportprogramm für Sie.

Charakteristik von Run and Fasziengym (Run Fa)

Nach einen eingehenden persönlichen Check-up,  erfahren Sie welche Körperregionen und Körperfunktionen Sie primär trainieren müssen. Auf Basis der neusten wissenschaftlichen Kenntnisse aus den Bereichen Rücken- und Gelenkfitness, Faszien, Laufökonomie, Ausdauertraining und Athletiktraining bekommen Sie einen persönlichen Trainingsplan.

Das Besondere unseres RunFa- Programms ist die Einbeziehung der Faszienfitness vor, während und nach dem Lauftraining.

ZIELE:

  • Locker und leicht laufen können
  • Stressbewältigung
  • Einen Halbmarathon oder Marathon geschmeidig und                           unverkrampft bewältigen können
  • Verletzungen bewältigen, bzw. vermeiden können
  • Spaß an einen kombinierten Ausdauer-Bewegungsprogramm         erleben zu können

ZIELGRUPPE:

  • Laufsportanfänger
  • Läufer mit immer wieder auftretenden Verletzungsproblemen
  • Freizeitsportler, die ausgewogener trainieren wollen
  • Läufer die einen Halbmarathon oder Marathon unverkrampft         bewältigen wollen

 

GESTALTUNG:

Check -up 

  • Haltungskompetenz
  • persönliche Faszienfitness
  • persönlicher Laufstil
  • persönliche Ausdauerleistung
  • persönliche Stabilisierungsfähigkeit
  • persönliche Störfelder im Bewegungssystem

PRAXIS: 

  • Aufbau von Haltung und Bewegungskompeten mit dem dialogischen Bewegungskonzept
  • Verbesserung der Faszienfitness:

Arbeiten mit der Faszienrolle;  Arbeiten mit dem Faszienball; spezielle Fasziengymnastik

  • Laufstilberatung
  • Run-Fa Aufwärmeprogramm
  • Run-Fa Laufschule
  • Run-Fa Aktivpause
  • Run-Fa Cooldown Programm
  • Run-Fa Athletikprogramm

KOSTEN:

  • Check-up 150 €
  • Praxis und Trainingsbetreuung Kosten nach Aufwand und                 Vereinbarung
  • Teilnahme am Kurs Fasziengymnastik mit10 Kurseinheiten 95€

Dieser Präventionskurs ist zertifiziert. Die Kosten werden von den meisten Krankenkassen zu 80% bis 100% erstattet.

Bewegung mit Gefühl

 

3 Gedanken zu „Locker und geschmeidig Laufen und beweglich bleiben …“

  1. Nachdem ich kürzlich auch einen interessanten Bericht über
    „Faszien“ im FOCUS gelesen habe, würden mich zwei Aspekte
    interessieren:
    -Kann man die Fasziengymnastik auch als aktive Minipause während des Laufens einbauen?
    -Macht die Fasziengymnastik während des Laufens nicht müde?

    Ich bin mir sicher, dass auch meine Lauf-Freunde für das Thema ein offenes Ohr haben.

    1. Hallo Hans-Jürgen,
      selbstverständlich kannst Du die Fasziengymnastik auch innerhalb eines Laufes als aktive Minipausen nutzen. Dabei ist es nur wichtig die Fasziengymnastik rhythmisch und aktivierend durchzuführen und nicht in gehaltenen Dehnpositionen.
      Auf diese Weise wird eine Detonisierung (Tonussenkung) der Myofaszien (Muskulatur und Faszien) verhindert. So bleibt die befürchtete Müdigkeit aus. Unser Bewegungssystem muss sich aber auf dieses Trainingsprinzip einstellen. Deswegen ist regelmässiges Trainieren nach dem run-and-fasziengym-Prinzip wichtig. Gruß Günter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *